Goldene Milch - Das Trend-Getränk

News & Trends

Goldene Milch - Das Trend-Getränk

Kurkuma Latte - (K)ein Trend der Neuzeit?

Kurkuma Latte trinken wir nicht erst seit der Erfindung von Instagram. Die goldene Milch kann noch viel mehr, als nur auf Blogger-Bildern gut auszusehen. Denn auch bei diesem Getränk gilt: Die inneren Werte zählen! 

Bei unserem geliebten Kurkuma-Latte handelt es sich um ein ayurvedisches Rezept. Arju…-was? Ayurveda ist eine traditionelle indische Heilkunst, die besonders in Asien weit verbreitet ist. Das Getränk stammt aus südost Asien und ist seit vielen Jahrhunderten nicht nur bei hippen Foodbloggern beliebt. Ein Getränk mit Tradition!  

Morgenstund’ hat Gold im Mund 

Der sonnengelbe Zaubertrank bringt Farbe in jeden grauen Morgen. Die wohlig-goldene Farbe ist charakteristisch für das beliebte Getränk. Doch woher kommt sie? Kurkuma - das Gewürz, dem auch Curry seine kräftig-gelbe Farbe verdankt. Verantwortlich für die leuchtende Farbe ist das Pigment namens Curcumin.  

Curcumin - Die Power des Wurzelstocks

Curcumin ist also verantwortlich für die gelbliche Farbe von Kurkuma. Doch aufgepasst: Das Pigment reagiert auf äußere Einflüsse und kann demnach in unterschiedlichen Farbausprägunen auftauchen. Wird Kurkuma z.B. längerer Zeit dem Licht ausgesetzt, wird das Curcumin zerstört und die Farbe vom Kurkuma verblasst. Also: Kurkuma am Besten immer dunkel lagern! Wird Kurkuma in einer Eisenpfanne erhitzt oder angeröstet, verfärbt sich der Wurzelstock und wird dunkler.

Rezept für Deine goldene Milch 

Dieses Rezept sieht auf den ersten Blick etwas aufwendiger aus. Um die Inhaltsstoffe aus dem Kurkuma bestmöglich aufnehmen zu können, sollte Kurkuma allerdings erhtzt und in der Kombination mit Öl aufgenommen werden. Wir wollen ja schließlich das Maximum aus unserer goldenen Milch herausholen!

Für eine Tasse (350 ml) benötigst Du:

+

120 ml Wasser

+

10-15 frisch geriebener Ingwer

+

350 ml Mandel- oder andere Pflanzenmilch

+

1 TL natives Kokosöl

So geht´s:

1.

Dein Kurkuma Latte Spice in einem Top mit 120 ml Wasser langsam erhitzen. Am besten mit einem Schneebesen rühren, um das Spice so gut wie möglich aufzulösen. Den Ingwer schälen (geht am besten mit einem Teelöffel), reiben und in den Topf geben.

2.

Den Topfinhalt unter ständigem Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Am Ende solltest Du eine Paste in Deinem Topf haben. Diese kannst Du in Schälchen füllen und sogar mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

3.

350 ml Pflanzenmilch Deiner Wahl in einen Topf gießen und erhitzen. 1 EL der hergestellten Kurkuma-Paste wieder mit einem Schneebesen in der Milch verrühren. Nun das Kokosöl zugeben, verrühren und die goldene Milch noch zwei Minuten köcheln lassen.

4.

Sollte Dir diese Mischung für den Anfang zu stark sein, einfach etwas mehr Pflanzenmilch oder Honig, Agavendicksaft oder ähnliches dazumischen. Einfach langsam herantasten! Heiß servieren und genießen ❤️

Kurkuma online kaufen 

Du bist nun richtig hyped und möchtest die goldene Milch endlich probieren? Bei uns findest Du das Kurkuma Latte Spice - damit gelingt Dir das Getränk im handumdrehen.

Doch Kurkuma vergoldet nicht nur Deine Milch. Das Kurkuma Reingewürz gibt Nudeln, Gebäck oder Soßen die tolle, sonnige Farbe. So leicht lässt sich das goldene Gewürz integrieren. Du möchtest noch mehr zum Thema Kurkuma wissen? Wir haben Dir die wichtigsten Fakten rund um den Wurzelstock Kurkuma zusammengefasst. Viel Spaß beim Ausprobieren!